Veröffentlicht von & unter Allgemein.

Mein Firefox auf dem Mac zeigt seit einiger Zeit falsche Icons/ Favicons in der Bookmarkliste und dem Hauptbildschirm an. Da ich die Bookmarks nicht beschrifte, um Platz zu sparen, ist das natürlich besonders schlimm. Die Lösung das Problem zu reparieren war aber dann ganz einfach. Das ganze müsste auch so unter Windows 10 funktionieren!

 

In der Adresszeile eingeben:

about:profiles

Das aktive Profil suchen und bei Wurzelordner auf „Im Finder öffnen“ klicken.

Im Finder dann die Datei „favicons.sqlite“ löschen. Die Datenbankdatei speichert die Favicons und ist wohl defekt. Nach dem löschen sind alle Favicons verschwunden. Aber keine Angst, beim anklicken der Bookmarks werden die Icons neu geladen.

Problem behoben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.