Veröffentlicht von & unter Allgemein.

Heute hatte ich einen verzweifelten Kunden, der nicht mehr auf Dateifreigaben im Netzwerk zugreifen konnte. Der ganze Betrieb war lahmgelegt. Der Systemadministrator hatte das Unternehmen verlassen und der Neue war wohl noch im Urlaub.

Der Server lief unter CentOS 7 und die Freigaben wurden über Samba realisiert. Beim lokalen Test auf die Freigabe zuzugreifen mit …

smbclient //localhost/freigabename -U username

Gab es folgen Fehler:

protocol negotiation failed: NT_STATUS_IO_TIMEOUT

 

Die Lösung war dann einfach. In /etc/hosts musste die IP zum Domainnamen aufgelöst werden

192.168.172.171 hp.local

Der Ex-Admin hatte sich wohl den Scherz erlaubt und den Eintrag entfernt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.