Veröffentlicht von & unter MAC.

Hab heute auf zwei Rechnern die High Sierra Beta installiert. Auf dem Mac Book Pro und auf dem iMac sind danach keine Backups mehr mit TM (Timemachine) möglich.

Klickt man in TM auf „Optionen“ so sieht man, dass die Festplatten in der Liste der nicht zu sichernden Objekte steht:

 

Leider kann man die Festplatte nicht entfernen. Eine Lösung für das Problem habe ich leider noch nicht. Ein Versuch die TimeMachine.plist zu löschen. Brachte leider kein Erfolg.

sudo rm /Library/Preferences/com.apple.TimeMachine.plist

Falls jemand auch auf der Suche nach einer Lösung ist und fündig wird, postet doch hier bitte die Lösung. Danke!

Ein eine Rückmeldung zu “Timemachine geht nicht mehr nach Update auf High Sierra mit APFS”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.